Workshops

[vc_row full_width=“stretch_row_content“ full_height=“yes“ content_placement=“middle“ parallax=“content-moving“ parallax_image=“2392″ css=“.vc_custom_1493747313850{background-color: #eaeaea !important;}“][vc_column width=“1/12″][/vc_column][vc_column width=“1/12″][/vc_column][vc_column width=“1/12″][/vc_column][vc_column width=“1/2″ css=“.vc_custom_1449671939004{padding-right: 100px !important;padding-left: 100px !important;}“][vc_custom_heading text=“Malworkshops“ font_container=“tag:h1|text_align:center|color:%23ffffff“ google_fonts=“font_family:Dosis%3A200%2C300%2Cregular%2C500%2C600%2C700%2C800|font_style:500%20bold%20regular%3A500%3Anormal“][vc_custom_heading text=“für Ihr Unternehmen, Personengruppen, Einzelpersonen und Kinder“ font_container=“tag:h3|text_align:center|color:%23ffffff“ google_fonts=“font_family:Hind%3A300%2Cregular%2C500%2C600%2C700|font_style:400%20regular%3A400%3Anormal“][vc_btn title=“VIEW WORKS“ style=“outline“ shape=“square“ color=“white“ align=“center“ css=“.vc_custom_1456143020682{padding-top: 50px !important;}“][/vc_column][vc_column width=“1/12″][/vc_column][vc_column width=“1/12″][/vc_column][vc_column width=“1/12″][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Ich biete Ihnen Malworkshops und Seminare, persönlich für Sie zugeschnitten an. Die Besonderheit liegt darin, Ihnen meine eigens entwickelte Malmethode, mit der ich künstlerisch erfolgreich bin, innerhalb weniger Stunden beizubringen, ohne dass Sie dafür Vorkenntnisse mitzubringen brauchen.

Meine Workshops eignen sich auch bestens für Seminare und Tagungen in der Wirtschaft, u. a. als Begleitprogramm.

Ablauf eines Workshops:

Dauer: 4-5 Stunden

Eine Gruppe von 10 Mitarbeitern eines Unternehmens (Führungsebene, Vertrieb, Personalabteilung etc.) trifft sich in einem Tagungsraum.

Der Workshop ist als Überraschungsseminar für die Angestellten eines jungen Unternehmens gebucht, um die interne Kommunikation sowie Kreativität der Mitarbeiter neu anzukurbeln. Auch zum besseren Kennenlernen mit einer persönlichen Note.

Gemeinsam wird der Raum innerhalb 30 Minuten von allen Personen unter meiner Anleitung zur künstlerischen Kreativitätstechnik vorbereitet.

Ich bringe Acrylfarben, Maluntergründe, Spachteln (es wird nicht mit Pinseln gearbeitet), Abdeck- und Reinigungsmaterial mit.

Jedoch werden nur 6 Spachteln ausgeteilt und auch die Farben müssen von den Teilnehmern während des Workshops untereinander selbst organisiert werden.

Beginn der Kreativitätseinheit

Die Teilnehmer versammeln sich in einem Kreis um mich und ich demonstriere einen Malvorgang. Dieses Bild, das ich mache, ist in 3 Minuten fertiggestellt. Es beinhaltet eine Anleitung, die für jeden sofort erlernbar ist. Anschließend gehe ich durch die Runde und mache mit jedem Teilnehmer ein Bild in dieser Art.

2. Runde: Spritztechnik

Jeder Teilnehmer macht einen intuitiven Farbspritzer auf eine leere Leinwand. Ich leite ihn dabei an.

3. Runde: Eigenes Arbeiten in der Technik wie in der ersten Runde beschrieben. Die Farben, Werkzeuge und Reinigunsutensilien werden von den Teilnehmern selbst herumgereicht und organisiert.

4. Runde: Farbspritzer auf jedes Bild der Teilnehmer

Mit einer Pause von 30 Minuten gehen sich diese 4 Runden aus und jeder Teilnehmer geht mit 3 Gemälden nach Hause.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width=“1/4″][vc_single_image alignment=“center“ style=“vc_box_outline“][vc_column_text]Unternehmen[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_single_image alignment=“center“ style=“vc_box_outline“][vc_column_text]Gruppen[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_column_text]Einzelpersonen[/vc_column_text][vc_single_image alignment=“center“ style=“vc_box_outline“][/vc_column][vc_column width=“1/4″][vc_single_image alignment=“center“ style=“vc_box_outline“][vc_column_text]Kinder[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]I am text block. Click edit button to change this text. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]